Kurzübersicht Das Team Neuigkeiten Aktuelle Spielzeit
Wir sind ein Rollenspielforum, das auf der kanadisch-irischen Serie Vikings basiert und wir spielen ab dem Beginn der 5. Staffel. Ragnar ist tot und Björn strebt nach der Eroberung neuer Länder. Aslaug wurde von Lagertha getötet und die Söhne sinnen nach Rache. Da es nicht nur in der Serie rau zugeht, sondern allgemein zu Zeiten der Wikinger, liegt unser Rating bei 18 Jahren. Neben den bekannten Seriencharakteren freuen wir uns auch über eigene, freie Charaktere.
Bei Fragen und Problemen stehen euch Lagertha, Björn und Helga jederzeit per PN oder im Chat zur Verfügung.
News:
Bald ist Samhain. Es ist ein Totenfest, an dem man den Ahnen gedenkt. Zu Samhain öffnet sich die Unterwelt und die Geister der Ahnen erwachen. Sie wandeln durch Midgard um ihre Verwandten zu besuchen. Um ihnen den Weg zu leiten, stellte man Lichter in den Fenstern auf und stellt ihnen Kleinigkeiten zu essen bereit.

Wir haben unsere Regeln überarbeitet. Wir spielen nach Ortstrennung, bitte immer angeben von wo ihr kommt und wohin ihr geht, damit es erkennbar ist, dass das Thema wieder frei ist, sofern ihr nicht dort einsteigen möchtet. Alle weiteren Informationen findet ihr im Regelwerk!
Wichtige Links:

Storyline | Regeln
Informationen | Unsere Listen Gesuche | Bewerbung
Wir schreiben das Jahr 808 in der Zeit des frühen Mittelalters. Die ersten Zeichen des Winters zeigen sich bereits und der erste Schnee lässt nicht mehr lange auf sich warten. So es die Götter wollen, wird die Kälte noch ein wenig auf sich warten lassen.

#886

RE: Buch der Wanderer [Gästebuch 2018]

in Gästebuch 31.12.2019 12:52
von POH
avatar


───────────── "Now, as we close one chapter, the pen is gradually inking up, preparing itself to write the next. - Mie Hansson” ─────────────

𝓃𝑒𝓌 𝓎𝑒𝒶𝓇 - 𝓃𝑒𝓌 𝓁𝒾𝒻𝑒 - 𝓃𝑒𝓌 𝒹𝑒𝒸𝒶𝒹𝑒 Wer kennt das nicht? Es geht auf den Jahreswechsel zu und jeder nimmt sich irgendeinen guten Vorsatz vor; "Im nächsten Jahr verliere ich ein paar Pfund und mache mehr Sport" - "Ich höre auf zu rauchen." - "Ich feiere nicht mehr so viel und spare mein Geld." usw. usw. Warum tun wir dies überhaupt? Ist es einfach nur wegen der Tatsache, dass ein neues Jahr beginnt und wir denken "Dieses Jahr starte ich richtig durch?" War denn das letzte Jahr wirklich so beschissen? Dieses Mal ist es aber etwas anderes, da wir gemeinsam in ein neues Jahrzehnt starten - somit sollten wir alle auch nach vorn blicken. Gleichzeitig sollten wir die Vergangenen 10 Jahre auch nicht aus den Augen verlieren. Wir haben alle sicherlich wundervolle Momente, aber auch traurige und schreckliche, witzige und tränenreiche. Somit sollten wir vielleicht gerade heute einen Moment inne halten und die letzten Stunden des Jahrzehnt genießen und alles Revue passieren lassen.

Klar, man hat vielleicht Freunde verloren, ist durch schwere Zeiten gegangen, hat versucht ein bessere Mensch zu sein oder hatte den schrecklichsten Urlaub seines Lebens. Doch wenn man genau zurück blickt, war es dann wirklich alles so schlimm wie man es empfindet? Waren auf dem Weg, welchen man gegangen ist nicht auch die schönen Dinge? Hat man nicht gemerkt, dass diese "Freunde" die man verloren hat, einfach keine Freunde waren? Hat man eben nicht genau in diesen schweren Zeiten, auch schöne Dinge erlebt die man nicht mehr missen möchte? Erinnerungen die man sich immer wieder gerne ins Gedächtnis ruft und denkt "Verdammt war das geil!"Ist man nicht einfach so schon ein guter Mensch, weil man eben weiß es gibt da welche die mich so mögen wie ich bin? Ich werde mir für nächstes Jahr einfach mal nichts vornehmen, Veränderungen sind gut - für jeden und ich habe mir fest vorgenommen, dass ich einfach alles so auf mich zu kommen lasse, wie das Schicksal es eben will, dann hab ich kein schlechtes Gewissen wenn ich die Vorsätze breche oder muss nicht am Ende des Jahres traurig zurück blicken. Letzten Endes möchte ich einfach mein Leben genießen und die Augenblicke leben.

Feiert das Leben, die Momente egal ob gut oder schlecht, die Erfahrungen, lebt und denkt nicht an Morgen, liebt einander und streitet weniger, lasst euch nicht von negativen Gefühlen leiten sondern genießt die schönen und erinnert euch an diese. Wir wünschen Euch 365 Tage voller Freude, Liebe und positiven Gefühlen. Großartige Zeiten, die sogar die dunklen Momente im Leben wundervoll machen. Auf eine wundervolle Partnerschaft im neuen Jahr und ganz viele tolle Erinnerungen die wir gemeinsam sammeln werden. (heart)

   
───── "In the New Year, never forget to thank to your past years because they enabled you to reach today! Without the stairs of the past, you cannot arrive at the future!” ─────
- Catherine, Kade, Aidoneus, Maeva, Aletheia & Valeria aus dem wunderschönen New York.


nach oben springen

#887

RE: Buch der Wanderer [Gästebuch 2018]

in Gästebuch 01.01.2020 00:25
von Dance with the Shadowworld
avatar

Liebe Partner,

altes ist vergangen,
können wir nicht zurück erlangen.
Neues hat begonnen,
wir blicken in die Zukunft ganz versonnen.

So bleibt uns nur Euch



zu wünschen.

Liebe Grüße
Clary vom Dance with the Shadowworld


nach oben springen

#888

RE: Buch der Wanderer [Gästebuch 2018]

in Gästebuch 01.01.2020 11:26
von Dreams in London
avatar

HAPPY NEW YEAR!

   

»What a wonderful thougt it is that some of the best days of our lives haven't even happened yet.« — Anne Frank

Heute ist der erste Tag eines neuen Jahrzehnts. Die berühmten '20er, die schon vor einem Jahrhundert neue Maßstäbe gesetzt haben und die noch bis heute nachhallen. Lasst uns ein wenig dieser Magie wieder aufnehmen, sie neu beleben und das kommende Jahrzehnt zu der besten Zeit unseres Lebens machen.
Wir hoffen, dass ihr einen wundervollen Start in diesen ersten Tag des neuen Jahres hattet und nicht gleich schon mindestens fünf eurer guten Vorsätze gebrochen habt. Aber seien wir doch mal ganz ehrlich; dafür sind sie doch auch da. Oder?
Auf ein neues Jahr voller Freude, Kreativität, Selbst-Liebe, Nächsten-Liebe, Gesundheit, Engagement und Glück.


♪ To new beginnings ♫

Der Chaotentrupp aus London wünscht euch herzallerliebste Grüße!
» HERE WE ARE! — dreams in london » SAY HELLO! » GOOD TO KNOW!


nach oben springen

#889

RE: Buch der Wanderer [Gästebuch 2018]

in Gästebuch 24.01.2020 22:44
von PURSUIT of HAPPINESS
avatar


───────────── "Happiness is found in that moment you stop trying zu be like everyone else and simply be yourself.” ─────────────

ONE LETTER CAN CHANGE EVERYTHING - Denken wir doch nur an Harry Potter! Wie er warten wir noch heute auf den sehnsüchtigen Brief aus Hogwarts. Oder aber wir erinnern uns an die Zeit vor ein paar Jahren, als die Liebesbriefe noch in waren. Willst du mit mir gehen? Ja - Nein - Vielleicht Ein selbst geschriebener Brief kann vieles bedeuten und auch ziemlich viel von einer Person Preis geben. In der heutigen zeit werden kaum noch Briefe per Hand geschrieben, obwohl das Handlettering gerade ja wirklich sehr im Trend liegt. Überlegt aber mal, wann Ihr Euren letzten mit Hand geschriebenen Brief bekommen habt. Ist bestimmt schon ein Weilchen her, was? Aber da seid ihr nicht allein. Wir haben uns anlässlich des gestrigen Tag der Handschrift überlegt, dass wir tatsächlich öfter mal wieder etwas mehr per Hand schreiben sollten. Eine E-Mail ist schnell geschrieben, ebenso ein Brief in einem Word-Dokument. Dabei ist beides doch auch ziemlich unpersönlich. Wir sollten unseren Liebsten öfter mal ein Kompliment auf Post-Its schreiben oder aber einen Brief an den besten Freund oder die beste Freundin schreiben. Jeder wird sich über eine selbst geschriebene Nachricht freuen und sehen, dass er einem nicht unwichtig ist. Gleichzeitig kann man auch Komplimente auf diese Weise überbringen. Gerade die schüchternen Persönchen unter uns können so ihren Gefühlen Luft machen und anderen eine Freude machen.

Also was mögt ihr an Euren Freunden? An welche Erinnerungen müsst ihr bei Eurer besten Freundin denken? Was wünscht Ihr Euch mit Eurem Partner? All dies könnte ihr als Kompliment oder Aussage in einen Brief packen und so auf freundliche und persönliche Art und Weise überbringen. Die einen werden Lächeln und sich freuen. Und wenn das ganze doch nach hinten los geht, beschwert Euch bei uns - wir haben Euch schließlich den Tipp gegeben. Denkt aber daran; es wird alles gut werden. (heart) Vielleicht nutzt Ihr das Wochenende, um ausgiebig zu Lachen, Zeit mit Euren Besten zu verbringen oder auch einfach nur, um zur Ruhe zu kommen. Wir wünschen Euch einen tollen Start ins Wochenende und hoffe, dass ihr bei dem nass-kalten Wetter nicht vor die Tür müsst. Liebe geht raus!

   
───── "When you cannot get a compliment in any other way pay yourself one.” ─────
- Catherine, Kade, Aidoneus, Maeva, Aletheia & Valeria aus dem wunderschönen New York.


nach oben springen

#890

RE: Buch der Wanderer [Gästebuch 2018]

in Gästebuch 28.01.2020 14:27
von Julian
avatar

Liebe Partner (Schleimmodusoff :D )

Ja ihr seht richtig – wir leben noch. Stimmt, es war in letzter Zeit etwas ruhig um uns, aber mal ehrlich, jeder braucht mal eine kleine Schaffenspause oder etwa nicht.
Und wenn ihr nun denkt, dass wir hier in den Winterschlaf verfallen sind, dann muss ich euch leider enttäuschen. Die Pause betraf nur das Ding mit den Grüßen – nenne wir es ein kreatives Tief eben.
Aber nun versuchen wir wach zu werden und hoffen ihr seht es uns nach, dass wir uns so rar gemacht hatten.



So aber nun zum eigentlichen Grund, es ist Dienstag. Also Durchhalten und schon bald ist auch wieder das Wochenende in Sicht

Wir vom Damaged by Revenge wünschen euch einen tollen Tag und eine noch tollere Restwoche


PS: guckt doch auch mal in unseren Gesuchen vorbei, gibt da einige Leutchen, die schon schwer vermisst werden



nach oben springen

#891

RE: Buch der Wanderer [Gästebuch 2018]

in Gästebuch 29.01.2020 07:06
von The Covenant
avatar



Zitat

"Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben."
Carmen Sylva





Eine angenehme Stimme ertönt.
"Das Glück ist so 'ne Sache, mein Freund."
Der Mann mit der Schminke beginnt breit zu grinsen.
"Es kommt nicht zu dir, weil du besonders höflich oder böse bist."
Für einen Moment schließt er seine Augen, als wolle er träumen.
"Es überrascht dich immer dann, wenn du es nicht erwartest."
Langsam lehnt er sich seinem Nebenmann entgegen.
"Besonders dann, wenn du die Realität vergisst."
Nun erhebt er sich tänzelnd von der Bank.
"Wach auf und beginn endlich zu leben."
Nach einer Pirouette verschwindet er.

Es grüßen die Schicksalsschwestern

The Covenant



nach oben springen

#892

RE: Buch der Wanderer [Gästebuch 2018]

in Gästebuch 22.02.2020 13:57
von The Covenant
avatar



Zitat

"Die größte Krankheit der Seele – das ist die Kälte. "
Georges Clemenceau







Auch wenn sich der Frost über die Welt legt,
unerbittlich kalter Wind in unser Antlitz fegt,
denkt an jene Tage, die euch ein Lächeln auf die Lippen bringen.
Solche, an welchen die Sonne wieder ins Gesicht scheint.
In diesem Sinne: Erinnerungen nicht vergessen.
Es grüßen die Schicksalsschwestern von

The Covenant



nach oben springen

#893

RE: Buch der Wanderer [Gästebuch 2018]

in Gästebuch 11.03.2020 19:11
von Before Sunrise
avatar



Guten Abend liebe Partner,
der Tag neigt sich dem Ende zu und bald beginnt ein neuer Tag.
Und obwohl wir uns alle am liebsten faul auf das Sofa kuscheln würden und noch gemütlich ein Buch lesen könnten oder eine Serieschauen, haben wir uns entschlossen die wenigen Stunden des Tages zu nutzen um noch einmal bei unseren Nachbarn vorbei zu schauen und ihnen einen wunderschönen Abend zu wünschen.

Geniest den Wunderbaren Abend, Entspannt euch, habt viel spaß beim Playen und macht euch vielleicht einen Tee, wir für unseren Fall werden das auf jedenfall tun.

Habt noch einen Schönen Mittwochabend
eure Nachbarn aus dem Before Sunrise




nach oben springen

#894

RE: Buch der Wanderer [Gästebuch 2018]

in Gästebuch 22.03.2020 13:50
von The Covenant
avatar



Zitat

"Unsere Natur ist so wesentlich auf das Bedürfen und Wünschen angelegt, daß jedes befriedigte wirtschaftliche Bedürfnis neue weckt in unendlicher Folge."
Heinrich von Treitschke






Die Stille des Waldes.
Sie trägt sich weit über die grünen Grenzen.
Legt sich derzeit über die Straßen der Stadt.
Würde jeder von Zeit zu Zeit so innehalten,
Dann wäre die Welt ein besserer Ort.
Doch so bedarf es erst ein Unglück,
Um Menschen zum durchatmen zu bewegen.
Sie sollen sich bedacht dem Nächsten nähern.
Einige Tage später erinnert sich niemand mehr.
Der Alltag kehrt zurück und das triste Dasein ebenso.
Habe Mut wach zu sein und das Wesentliche zu schätzen.
Denn nur so wirst du zufrieden sein mit dem was du besitzt.

Viele Grüße aus dem Covenant wünschen
Die Schicksalsschwestern



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 13 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 330 Themen und 8306 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen